Skip to main content

Bereite dich vor

Du hast eine Einladung für ein Vorstellungsgespräch erhalten? Herzlichen Glückwunsch.

Das Vorstellungsgespräch ist ein wichtiger Punkt auf deinem Weg zum Ausbildungsplatz. Es ist normal, dass man vor so einem wichtigen Gespräch etwas nervös ist. Bereite dich deshalb gut auf das Vorstellungsgespräch vor.

Mach dir deine Stärken und Schwächen bewusst. Die Liste "Stärken einfach erklärt" kann dir dabei helfen.

Überleg dir eigene Fragen, die du am Ende des Vorstellungsgesprächs stellen möchtest. Schreib diese auf und nimm die Liste mit ins Vorstellungsgespräch.

Pack deine Unterlagen ein. Dazu gehören:

  •     das Einladungsschreiben
  •     deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen)
  •     Block und Stift
  •     den ausgefüllten Personalfragebogen, falls dir einer zugeschickt wurde
  •     Liste der Fragen, die du stellen möchtest


Habe ich
meine Unterlagen?

Wo liegen
meine Stärken?

Was möchte ich
am Ende des
Vorstellungsgesprächs
fragen?

Informiere dich vor dem Gespräch genau über deinen Wunschberuf. Diese Dinge solltest du über deinen Wunschberuf wissen:

Was muss ich
für den Beruf
gut können?

Wie lange
dauert die
Ausbildung?

Welche
Aufgaben
gibt es in diesem
Beruf?

Welche
Tätigkeitsbereiche
gibt es?

 

Vor dem Gespräch solltest du dich über die Firma informieren. Hier findest du Informationen über den Betrieb:

  • im Internet
  • in Firmenbroschüren (per E-Mail oder telefonisch bei der Firma anfragen)
  • Mitarbeiter/innen der Firma im Bekanntenkreis befragen
  • an Betriebserkundungen teilnehmen
  • bei einem Praktikum in der Firma

Das solltest du über den Betrieb wissen:

Welche
Produkte stellt
das Unternehmen her?
Welche Dienstleistungen
bietet es an?

Wo hat die Firma ihren Hauptsitz? Gibt es mehrere Standorte/Filialen?

Wie viele
Mitarbeiter/innen
und Auszubildende
hat der Betrieb?

Seit wann gibt es das Unternehmen?

Zu welcher Branche gehört das Unternehmen?